Ältere Beiträge


Die Tage werden gezählt

[02.01.2018] 2018 - Ein Jahr, welches die Geschichte von Holsen-Schwelle-Winkhausen sicherlich nicht neu schreiben lässt, aber zumindest um ein Kapitel erweitern wird. Mit der Ausrichtung des 61. Kreisschützenfestes des Kreisschützenbundes Büren vom 31.08. - 03.09.2018 steht für die Holsener Dorfbevölkerung ein absolutes Highlight auf dem Programm. Bis zu dem Großereignis sind es zwar noch knapp 8 Monate, doch bereits zum Jahreswechsel hat das amtierende Kreiskönigspaar Denise Brosien und Henning Gurk den Countdown eingeläutet. Hierzu wurde am neugestalteten Trafoturm im Ortskern von Holsen eine entsprechende Uhr angebracht. Somit sind die Tage bis zum Auftakt des Großereignisses gezählt. Für die „Vereinigten Staaten“ aus Holsen-Schwelle-Winkhausen mit seinen 680 Einwohnern ist die Ausrichtung des größten jährlichen Schützenfestes Westfalens natürlich eine große Herausforderung. Diese wird von der Dorfbevölkerung bisher sehr gut angenommen. Bereits nach der 1. Bürgerversammlung im November wurden Arbeitsgruppen gebildet, die schon tatkräftig in die Vorplanungen eingestiegen sind. Für Mitte Februar ist eine weitere Bürgerversammlung geplant, bei der über den Stand der Vorbereitungen informiert wird. Außerdem ist bereits eine Info-Broschüre in Arbeit, die zur nächsten Bürgerversammlung ausgegeben wird. Hier wird auch nochmals über die Ansprechpartner der einzelnen Arbeitsgruppen informiert, die sich natürlich über jede Unterstützung freuen. Für weitere Informationen wurde direkt am zukünftigen Kreisschützenfestplatz ein Info-Kasten aufgebaut, damit sich auch die Bürger, die nicht unbedingt im World Wide Web unterwegs sind, über den aktuellen Stand bzw. Neuigkeiten informieren können.

 


Neues zum Kreisschützenfest auf der Bürgerversammlung

[17.11.2017] Die vergangene Bürgerversammlung vom letzten Freitag (17.11.2017), untermauerte mit der großen Teilnahme einmal mehr den Rückhalt des gesamten Ortes zum anstehenden Fest. Gespannt auf das Motto und das Logo versammelten sich knapp 300 Personen in der Halle des Hofs Rötzmeier um sich über den Stand der Vorbereitungen zum Kreisschützenfest 2018 zu informieren.

 

Oberst Tomas Knoop begrüßte dazu auch den Vorstand des Kreisschützenbundes und präsentierte zunächst das Motto, welches am Tag der Bundestagswahl gewählt werden konnte. So möchten wir unsere Gäste im nächsten Jahr mit dem Motto "Willkommen in unserer Mitte an Heder und Lippe" begrüßen. Das Logo stieß dabei auf große Zustimmung.

Das Logo zeigt im kreisrunden Rahmen mit dem Motto, die Wappen des Altkreises Büren und Holsen-Schwelle-Winkhausen auf einem mit den drei Ortsteilen umsschlossenes Dreieck, wo auch die Hedermündung in die Lippe eingebracht ist.

 

Passenderweise stellte Tomas Knoop dazu auch den Festplatz auf dem "Holsener Dreieck" vor, der bereits eingesät wurde. Der Marschweg und die Lage der Parkplätze lies dabei erkennen, dass das 61. Kreischützenfest ein Fest der kurzen Wege sein wird.

 

Anschließend stellte Tobias Flottmeier, als Mitglied der für das Fest gegründeten Steuerungsgruppe, das Grundgerüst zur Organisation des Kreisschützenfestes vor. Zusammen mit dem Kreiskönig Henning Gurk und Ortsvorsteher Christian Heber unterstützt er den geschäftsführenden Vorstand des Schützenvereins in der Steuerungsgruppe bei der Koordination der Arbeitsgruppen.

 

In den Arbeitsgruppen (AGs) "Ablauf", "Infrastruktur", "Festplatz" und "Öffentlichkeitsarbeit" werden die Aufgaben von jeweils 2-3 AG-Leitern zusammen mit den Dorfbewohnern und allen Interessenten erarbeitet und druchgeführt.

 

Das Hand Out mit Beschreibung der Organisationsstruktur und Kontaktdaten der Ansprechpartner findet ihr hier.

 

Wie auf der Versammlung habt ihr nun die Möglichkeit euch bei den jeweiligen AG-Leitern zu melden um bei der Umsetzung mitzugestalten.


Feiern im Zeichen des Dreiecks - Erster Meilenstein für das Kreisschützenfest 2018

Mit der Ausrichtung des 61. Kreisschützenfestes des Kreisschützenbundes Büren vom 31. August bis zum 03. September 2018 steht für die Holsener Dorfbevölkerung ein absolutes Highlight auf dem Programm. Bis zu dem Großereignis sind es zwar noch knapp 8 Monate, doch bereits zum Jahreswechsel hat das amtierende Kreiskönigspaar Denise Brosien und Henning Gurk den Countdown eingeläutet. Hierzu wurde am neugestalteten Trafoturm im Ortskern von Holsen eine entsprechende Uhr angebracht. Somit sind die Tage bis zum Auftakt des Großereignisses gezählt.